Leserkritiken zu
Red Hot Chili Peppers - Stadium Arcadium

  • Rock
10/10 Unsere Wertung
5.9/10 Leser Stimme ab!

19.02.2007 - 14:41 Feli Kurz und knapp: Stadium Arcadium ist abwechslungsreich, das kann man ihm nicht nehmen aber Meilensteine sind nicht viele dabei. Jedes Lied klingt anders, langweilig wird es nun wirklich nicht aber meinen Ohren hat noch irgendwas aus alten Zeiten gefehlt.

8/10

20.01.2007 - 14:02 Simon Stadium Arcadium ist mit sicherheit ein super album, besser als das meiste, was man so im täglichen dudel-radio um die ohren geklatscht bekommt. aber wirklich überzeugt hat mich das album trotzdem nicht. es findet sich darauf nichts wirklich innovatives, zu wenig mutige experimente. wenn ich das album höre, kommt es mir vor, als hätte ich das alles irgendwie doch schonmal gehört. ein gutes, solide gemachtes album, v.a. john frusicante an der gitarre ist absolut hervorragend. die jungs verstehen ihr handwerk. aber um ein wirkliches top-album zu sein, das man noch in jahren als musikalischen meilenstein beschreiben wird, ist es einfach etwas zu konservativ und gewöhnlich.

6/10

12.11.2006 - 14:54 JannÖÖÖ gott in ich froh dass es die peppers gibt ich kannte sie schon lange habe mich aber nie weiter mit ihnen beschäftigt aber als eine freundin mir stadium arcadium zeigte hielt mich nichts mehr die peppers sind jetzt definitiv meine absolute lieblingsband und ich libe sie wirklich ich kann mich mit ihrer musik identifizieren mit den alten wie mit den neuen songs ich hab einfach immer dieses woooow gefühl wenn ich sie höre... bei traurigen liedern fließt auch mal ein tränchen und bei den fröhlicheren hält mich nichts auf meinem stuhl und ich muss endlos abrocken es ist einfach der hammer außerdem hat die musik mich mit einer meiner besten freundinnen noch mehr zusammengeschweißt und das ist echt einfach nur noch der hammer für mich werden die chilis immer götter sein das wooow gefühl werde ich sicher bis zu meinem lebensende in mir tragen und ich werde ihnen ewig dankbar sien da sie mir mit ihrer musik auch in schwersten lebenslagen geholfen haben!!!!!!!!
einfachd ie geilste band des universums und stadium arcadium ist einfach nur hammer hörenswert!!!!!!!!

10/10

10.11.2006 - 11:32 Nick Kemner Das beste, energiegeladenste, abwechslungsreichste .... Album der Chilis überhaupt. Bei der Beschreibung des Albums liegt der Superlativ wirklich ausgesprochen nah. Jedes Lied eine neue Stimmung, eine neue romantische Melodie oder eine rockig-knackige Bassline. Vorgänger wie Californication schwelgten alle in einer ähnlichen Stimmung, viel gutes dabei aber große Soundveränderung fand man nie vor.

Diese Platte ist immer vielseitig, immer erfrischend, und immer Chilies

Anspieltips: Hump de Bump, Snow (Hey Oh), Charlie, 21st Century

10/10

22.08.2006 - 11:57 Jon Seitdem ich das Album habe, höre ich es ständig. Wie oben schon steht, muss man sich erst ein bischen reinhören, aber dann ist fast jedes Lied genial, und durch die verschiedenen Lieder, mal schnell, mal langsam, passt RHCP sogut wie immer.
Ich geh auf jeden Fall aufs Konzert in Wien oder Zürich :)
mfg jon

1/10

27.06.2006 - 16:57 DerMeister666 Also ich muss schon sagen das ist das geilste Peppers-Album nebgen BLOOD,SUGAR,SEX,MAGIK. Es ist wunderbar abwechslungsreich und wird einfach nicht langweilig."Wet Sand"(Super Gesang + Super Gitarrensolo)und
"Desecration smile" stehen bei mir bereits auf gleicher Stufe wie "Under The Bridge"
oder "Breaking The Girl" aber auch "Snow" und "She Looks To Me" gefallen mir immer mehr.
Bei den funkigen Sachen sind es vorallen
"Turn It Again"(mit extrem starken Ende),
"Hump The Bump", "Charlie"(einfach cool),
"Warlocks" sowie "Storm In A Teacup"(das sogar an die Zeiten vor B,S,S,M erinnert)! Weiterte Highlights sind "Dani California"(erste Single)
"Tell Me Baby"(zweite Single), "E.I.Michigan"
und der Ohrwurm "Make You Feel Better".
Einen wirklichen Schwachpunkt seh ich nicht. Nur "Animal Bar" gefällt mir wegen den nervigen Refrain nicht(aber das ist wohl Geschmackssache) und aus "If" hätte man auch mehr rausholen können!

Zur Band selbst: Anthony singt so gut wie nie, Flea tut sein übliches geniales Handwerk, John spielt ein paar seiner besten Melodien und steht meist im Mittelpunkt. Einzig und allein Chad hätte ruhig noch mehr Gas geben können. (das ist allerdings nicht so schlimm)!

Insgesammt ist "STADIUM ARCADIUM" ein Album was ich nur jedem empfehlen kann und man merkt wirklich das sich die Band Mühe gegeben hat und viel Spaß hatten. Es gibt neue Töne aber auch Lieder die an alte Zeiten erinnern. Und so soll es schließlich auch sein!

Auch live kann ich die Peppers nur empfehlen;
Sie sind und bleiben einfach einer der besten Bands unserer Zeit!

10/10

23.06.2006 - 15:56 Sebastian Hey also des Album is echt der Wahnsinn!!!!!! Nur TopHits! Aber Leuz ich war in Dortmund, aufm Konzert von denen und des war WELTKLASSE!!!!! Ei Hit nachm annern! Hits wie Snow, Warlocks, Dani California kann man nicht beschreiben! EINFACH HÖREN!!!!!!!!!!!

__________________________________________

Peppers 4ever!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

10/10

24.05.2006 - 19:54 Marcy Hab mir das Album am Samstag gekauft, und ich muss sagen es ist einsame Spitze! Abwechslungsreich bis zum Ende! Jeder Song hat seinen eigenen Charme! Hut ab, ein echt super gelungenes Doppel-Album, dass in dieser Genialität nicht zu erwarten war!

10/10

20.05.2006 - 18:58 benni als ich im laden vor dem ablum stand und es kaufen wollte, war ich schon überrascht, als ich bemerkte, dass es ein doppelalbum war... ich zweifelte und mir kamen gedanken wie 'übermotivation' oder 'größenwahn' in den sinn. dennoch hab ich es gekauft und eích nehme alles zurück! stadium arcadium ist das beste album seit langem. die songs sind alle einzigartig und abwechslungsreich. hab ich vorher noch an dem doppelalbum gezweifelt, muss ich jetzt sagen, dass nicht jeder band das privileg einer doppelplatte zusteht, aber den peppers alle mal! hut ab!

10/10

19.05.2006 - 15:11 rhcp 4 evaaaa die cd is einfach DER hammer!! sowas gutes hört man selten, ich kann sie zig mal hören und mir wird immer noch nich langweilig damit, einfach nur noch gut!!!

10/10

17.05.2006 - 17:20 Sörsdäi Das das Album sooooooooooooo geil ist hätt ich nicht erwartet ... ich hör es rauf und runter ...
Das beste is ja wohl Under 18 ...
Ich hätt nich gedacht das ich so für die Bohnen schwärme ...
Also machts gut !!!!!!!

10/10

17.05.2006 - 10:47 weekend warrior Mit Stadium Arcadium liegt das bisher vielseitigste Album einer der besten bands der Welt vor. Nachdem By The Way recht ruhig und teilweise sogar zu kitscig wirkte (I could die for you, Midnight) haben die Peppers den Funk-Rock zwar nicht wieder erfunden und bieten daher keine Kracher im Stile von "Give it away" oder "Power of equality", aber es ist das beste Album der neuen Zeitrechnung seit Frusciantes Wiedereinstieg. Ein besonderes FDetail ist bereits das kernige Gitarrensolo gegen Ende der Single "Dani California". Wirklich ein genuialer Ohrwurm, aber anstatt wie auf "By the way" einen Langeweiler hinterherzuschieben, kommt danach das autobiographische und ruhige "Snow", welches über Kiedis' Drogenkonsum handelt. Mit Charlie geht es zurück zu den Funk-Wurzeln, ebenso wie bei dem völlig abgedrehten Hump de bump mit Trompeten und Kücheninventar-Drumming. Mit "Slow cheetah" findet man eine intensive Ballade, mit "Torture me" im Anschluss einen schnelleren Song. Auf der zweiten CD beeindruckt gleich der OPener "Desecration smile", der sich direkt hinter Songs wie "Under the bridge" und "Californnication" einreihen kann. "Tell me baby", die vermutlich zweite single ist dagegen Partymusik, während Readymade eher an das "One hot minute" album erinnert. Mit Storm in a teacup ist noch ein absoluter Geheimtipp mit auf der Platte, ebenso wie das sehr experimentelle "We believe" und das funkig-rockige "Turn it again", mit einem fast zweiminütigen Gverzerrten Gitarrensolo von dem Gitarrero Frusciante, der alle Fäden in den Händen hält. Daher hat das Album von wenigen Ausnahmen wie dem simpel betitelten Hey und dem unnötigen If nur potenziell gute Songs am Start. Sio eine Hitdichte hab ich noch nie erlebt. Wer das Album noch nicht hat, sollte es sich zulegen und zwar legal, denn für dieses Werk haben die Jungs ihr Geld verdient!

10/10

15.05.2006 - 17:58 antonia Ich hab das Album bei einem Radiogewinnspiel gewonnen. Und seit dem es im Regal steht laufen die songs hoch und runter in der stereo wie auch auf dem mp3-player!!!!
Ich kann nur jedem entfehlen sich dieses Platte zu leisten! Es ist das Geld wert!!!

8/10

14.05.2006 - 20:04 Nathaniel Wirklich ein geiles Album, kann man gar nicht mehr ausmachen. Selbst in meinen Vorlesungen verspüre ich den Drang meinen MP3-Player rauszukramen.

Meine Favorites:

Hard To Concentrate
Tell Me Baby
She Looks To Me
Make You Feel Better
Snow
Slow Cheetah
We Believe


10/10

11.05.2006 - 18:31 Sabine Ich hab mir das Album gestern gekauft, seitdem läuft es ständig...sei es zuhause, auf dem mp3 player oder im Auto. und dann denke ich : "Merk dir, wie das Lied heißt, dass ist echt gut!"
Plötzlich stelle ich fest, dass ich mir die alle gar nicht merken kann, weil eigentlich jedes Lied dabei ist!!
Also ein rundum gelungenes Album, genau so wie man die Red Hots kennt und wie sie sein sollten!
Einfach super!

10/10

10.05.2006 - 21:49 D-Hot Ich habe mir heute das neue Album von den Red Hot Chili Peppers gekauft, und bin einfach nur begeistert!!!Dieses album übertrifft alles!Eine Doppel-CD vollgepackt mit klasse Rock/Funk Liedern!Einfach Klasse!!!!!

10/10

09.05.2006 - 18:43 Thomas Meyer ...gibt der Typ drei Beiträge unter mir nur einen Punkt???

Und meine Meinung zu dem Album: Es ist wirklich so super, wie alle hier sagen. Musikalisch sollte sich momentan kaum etwas Vergleichbares finden lassen. Bei jedem Hören entdeckt man neue Details. Unbedingt empfehlenswert!!!

10/10

09.05.2006 - 00:28 Benslee "......"
ich hör seit 12 Jahren Peppers, hab alle Alben und das sag ich zu Stadium Arcadium ".............." es kommt einfach nichts raus!!!

EINFACH UMWERFEND - DIE BESTE ROCKBAND DER WELT IST WIEDER DA

10/10

08.05.2006 - 18:35 tim Das ist ein absolut funkiges Album.Die R.H.C.P.`s klingen endlich wieder richtig nach Funk. Flea`s Basslines ,John`s Gitarrenriffs und Anthonys Gesang passen einfach super zusammen. Einfach DAUMEN HOCH!!!!!!

10/10

08.05.2006 - 18:28 Micha Ich habe das Album eben gerade bekommen und muss eingestehen es ist exakt das, was man erwartet. Es ist ein Album, das den anderen Alben der "Red Hot Chili Peppers" in nichts nachsteht. Wieder einmal schöne funkige Grooves, nette Basslines und beruhigende Beats. Für knapp 18€ kann ich nur empfehlen es sich auch zuzulegen. Meiner Meinung nach gibt es nichts besseres als den Sounds einer der Wohl bekanntesten Bands nach einem anstrengenden Tag zu lauschen. Das virtuose Musizieren ist meiner Meinung nach so ziemlich das entspannendste, was meinem Hörorgan passieren kann. Es wird nicht langweilig und man entdeckt durch die Vielzahl an Tracks, immer wieder neue Seiten der RHCP. Ich kann es nur weiter empfehlen.

1/10

07.05.2006 - 22:18 Karl der Käfer mal wieder ein gelungenes stück musikgeschichte...
STADIUM ARCADIUM übertrifft all die erwartungen, die daran gestellt wurden.die songs reichen von bretthartem funk über rock bis hin zu sehr ruhigen balladen.
es macht großen spass,beide CD's zu hören,auch´nach mehrmaligem abspielen.
ein weiterer großartiger Meilenstein in der discographie der RED HOT CHILI PEPPERS!!!

10/10

07.05.2006 - 17:41 Tommy Endlich halte ich das neue Album in den Händen.Und?Ich bin total begeistert.Frusciante ist ein Ausnahmegittarist der mit seiner unverwechselbaren Art dem Album eine unglaubliche Atmosphäre gibt.Ebenbürtig BSSM wenn nicht sogar besser setzen sie mit Torture me und C`mon Girl absolute Highlights.GENIAL

10/10

07.05.2006 - 17:01 Mairl ich finde das neue red hot chili peppers album ist der volle bringer mit 2 cds mit 28 liedern.
man muss die cds erst ein paar mal hören den bei einpaar liedern erkennt man gar nicht das es die red hot chili peppers sind. ich kann sie nur weiter empfehlen viel spass.

10/10

06.05.2006 - 23:53 Seasonticket destruction Das Album wächst mit der Zeit! Ich bin nicht der größte Peppers Fan aber ich kann sagen, dass sie doch einiges von ihrem Handwerk verstehen! Die Gittarensolos sind schon genial! Der Gesang von Mr. Kiedis mit seiner unverwechselbaren Stimme ebenso! Also verspricht dieses Album viel Positives! Meine persöhnlichen Highlights sind: Dani California,C`mon girl, hard to concentrate, 21st century und besonders hervorzuheben das GENIALE Stadium Arcadium, mit diesem Gänsehaut Refrain! Für mich besser als under the bridge, obwohl diese Lieder wohl eher nicht zu empfehlen sind! FAZIT: Für Peppers Fans absolute Kaufempfehlung! Aber Achtung, ein großteil der Lieder geht nicht sofort ins Ohr, also ist etwas Geduld angebracht, aber wer diese hat wird nicht enttäuscht werden!!!!!!!!!!!!

8/10

06.05.2006 - 13:42 ricci Ich finde es ein perfektes Album und bin froh dass die Peppers endlich wieder ein Album veröfentlicht haben.Es dürfte ein bischen lautere Musik dabeihaben.Die Peppers sind eine geniale Band.Ich finde toll, dass es eine Doppel-CD ist.Einfach perfekt.

10/10

06.05.2006 - 13:39 Thomas Harsdorff Also dass die Peppers mit Californication und BloodSugarSexMagik 2 der herausragendsten Rock-Alben der 90er veröffentlicht haben ist ja jedem klar, denke ich! 2002 war jeder Peppers-Fan gespannt auf den Cali-Nachfolger By The Way - und die meisten wurden enttäuscht! Statt sattem Rock a lá BSSM oder massenweise balladen mit Hitsingle-potential wie auf Californication, bekam man mit Ausnahme des Funk-Rock-Burners "Can't Stop", dem partytauglichen Titeltrack, und der furiosen ballade "venice Queen", nur eine kräftige Weichspülung verpasst! Was war nur aus der großartigen Crossover-Funk-Rock-Band geworden?
Nunja, lange Rede, kurzer Sinn: Vor Stadium Arcadium war ich mir sehr unsicher, was wohl kommen würde, doch bereits die Vorab-Single "Dani California" fegte alle vorhandenen Zweifel weg! Dieser vor Kraft strotzende Refrain, die schönen Melodien, dieses Frusciante-Solo am Ende des Song = THE CHILIS ARE BACK!!! Ebenso verhält es sich mit dem ganzen Album! Neben den kräftigen Funk/Rock Songs Dani California, Storm in a Teacup, Animal Bar, Readymade, Torture me, usw ... reihen sich wunderbare, an die Singles Road Trippin' und Scar Tissue erinnernde Sommerhits (Snow (hey Oh), Tell me baby), wunderbare Balladen (Turn it Again, Slow Cheetah)! Der wunderbarste Song des Albums ist wohl das unglaublich optimistische "Desecration Smile", was mit beinahe 100%iger Sicherheit als Single ausgekoppelt wird! Hier bekommt wohl jeder noch so hartgesottene eine Gänsehaut! Auffallend ist auch, dass bei 28 Songs nicht einer dabei ist, der wirklich schlecht ist! Mir persönlich gefallen nur die wenigen Tracks nicht, in denen das By The Way - Weichspülkonzept weitergeführt wurde (Wet Sand, If)! Also alles in allem ein wunderbares Doppelalbum, das ohne skippen durchgehört werden kann, und das sich mit jedem Durchgang tiefer in die Gehörgänge eingräbt!
ABSOLUT EMPFEHLENSWERT

Highlights: Dani California, Charlie, Torture me, Desecration Smile, Tell me Baby, Hard to Concentrate, Storm in a Teacup

10/10

04.05.2006 - 18:44 Müller Hallo, meine Kritik bezüglich der neuen Scheibe fällt sehr kurz aus. Wer die vorangegangenen Scheiben der Peppers mag,insbesondere die älteren, wird diese Doppel-CD lieben.

10/10

03.05.2006 - 16:51 Jo Ich hab bei der amerikanischen mtv-page nun auf legale weise alle songs komplett angehört, dies inzwischen sogar bereits zum dritten male und muss sagen, dass meine anfänglichen sorgen über die qualitätseinbüßung eines doppelalbums unbegründet gewesen zu sein scheinen. besonders das vergnügliche "snow" und das traumhaft schöne "if" haben's mir sofort mächtig angetan. doch auch ansonsten wird einiges geboten von funkigen songs, die an die BSSM-Ära erinnern bis hin zu solch poppigen,dennoch aber sehr vielschichtigen nummern wie auf "by the way". und wenn das album letzen endes irgendwie einfach so vor sich hin plätschert ohne einen wirklich unglaublich zu beeindrucken, so liebe ich es wohl gerade deswegen so ungemein. wirklich toll!

10/10

02.05.2006 - 15:25 sven humm ich hatte das seltene vergnügen und konnte
schon sehr früh mal reinhörn....
die lieder sind der absolute hammer, die solos
einfach nur geil und es besteht weider einmal
suchtgefahr!!!
und dass auch für nicht rhcp'ler!! ^^

10/10

01.05.2006 - 18:35 nröjb ja muss sagen nach ihrer pause wieder ein so großes und geiles album abzuliefern find ich sau gut also kleiner tipp "besorgts" euch ;)

rhcp rox^^

10/10

30.03.2006 - 21:16 sven humm ich hatte das vergnügen schon einmal reinzuhören! und dass was ich da zu ohren bekam fand ich einfach nur geil! ich bin zwar rhcp fan, aber dass kann und wird auch jeden anderen überzeugen!!! das album hat beste chancen an die alte Ära anzuknüpfen!!!

10/10

06.03.2006 - 16:33 juli Ich hab 2 Lieder bei einer Live-Aufnahme gehört.
Das eine heisst "Ready Made" und ist mal wieder was fetziger, d.h. kräftige bass-riffs etc.

das andere heisst "21st century" und führt den BTW-Style weiter, rhytmische Drums und abgefreakte Gitarrensounds.

Bis jetzt ein ziemlich guter Eindruck des Albums, das ein Doppelalbum mit 24 Liedern werden soll.

Also, hoffen wirs!

8/10